Cascading Style Sheets ::CSS Ressourcen

Buchvorstellungen (Dezember 2007)

Zum ausgehenden Jahr 2007 äußern sich auf TheStyleworks die Autoren einiger beliebter CSS-Bücher darüber, wohin die Entwicklung geht und wie sich das auf dem CSS-Büchermarkt niederschlägt.

Dr. Florence Maurice, Autorin des Buches 'Jetzt lerne ich CSS', schreibt:
CSS hat sich im Web und als Thema etabliert. Wer sich mit Webentwicklung beschäftigt, egal ob beim Erstellen der eigenen Homepage oder beim Einrichten eines Blogs, kommt am Thema CSS nicht mehr vorbei. Das zeigt auch die stolze Anzahl an CSS-Titeln auf dem Markt — während es noch vor einigen Jahren nur eine Handvoll CSS-Bücher gab.
Dennoch ist und bleibt CSS alles andere als banal — dabei denke ich weniger an die nicht immer einfachen grundlegenden Konzepte als vielmehr an die Probleme, die sich bei der Arbeit mit CSS ergeben, weil CSS nur unvollständig in den Browsern implementiert ist. Das rechtfertigt die relativ große Anzahl an Neuerscheinungen zu fortgeschrittenen CSS-Themen.
Frameworks wie YAML zeigen jedoch, dass es auch anders geht: Nicht jeder, der CSS einsetzen möchte, muss sich in alle Untiefen der Browserbugs begeben. Ich könnte mir vorstellen, dass es ähnliche Lösungen in nächster Zeit verstärkt geben wird. Vielleicht auch nicht nur in Form vollständiger Frameworks, sondern auch von fertigen Codeschnipseln. Diese könnten die Arbeit mit CSS erleichtern, aber deren Verwendung muss ebenfalls erst erlernt — und deshalb in Büchern beschrieben — werden.
Dirk Jesse, Autor von YAML und 'CSS Layouts' schreibt:
Für wichtig halte ich die Unterscheidung zwischen Büchern für Einsteiger und Büchern für Fortgeschrittene. Man sollte nicht versuchen, zwangsweise beide Zielgruppen mit einem Buch zufrieden zu stellen. In der Regel leiden dann auch beide Gruppen darunter. Die Bücher des einen Autors mögen von der Sprache und vom Inhalt ideal für Einsteiger sein, andere richten sich hingegen vorrangig an erfahrenere Nutzer, denen die Grundlagen bereits klar sind.
Von Büchern für spezielle Software halte ich nicht soo viel, denn letztlich sind diese Tools in der Regel gut dokumentiert. Wenn man die Thematik einmal verstanden hat, dann sind die Werkzeuge zur täglichen Arbeit austauschbar.
Reine Referenzbücher brauchen wir sicherlich in nächster Zeit auch keine mehr. Erstens gibt es davon bereits einen ausreichenden Fundus, zudem ist die Anzahl gleichwertiger Online-Resourcen ebenso hoch. Als Nachschlagewerk nutze ich das Internet eh meist schneller. Gute anwendungsorientierte Bücher über das Zusammenspiel von HTML und CSS hingegen fehlen meiner Meinung nach noch, vor allem im Hinblick auf Webstandards und Barrierefreiheit.
Gute Chance haben Bücher mit gestalterisch/kreativ anspruchsvollen Designs. Allerdings nicht in Form von "5 tolle Layouts 1:1 nachgebaut" als vielmehr in Ideensammlungen für attraktives, modernes Webdesign in Verbindung mit Themen wie Ajax, JavaScript und Barrierefreiheit. Solche Bücher verlangen nach einem anderen Format und einer ebenso attraktiven Gestaltung. Ein Beispiel aus dem englischen Raum: "Transcending CSS" hat mich begeistert, obwohl selten ins Detail gegangen wurde.
Letztendlich passiert aber die Weiterentwicklung des Webs nicht in Deutschland. Im englischsprachigen Raum gibt es zahllose hervorragende Autoren und Bücher von denen sich sicherlich einige für Übersetzungen lohnen. Auf der anderen Seite hat sich auch im deutschsprachigen Raum in den letzten Jahren viel bewegt und es gibt einge Autoren, die durchaus etwas zu sagen haben, dass auch lesenswert ist. Ich denke, hier darf sich die deutsche Szene durchaus noch mehr zutrauen.
Peter Müller, Autor von Little Boxes, schreibt:
Bei CSS geht die Entwicklung, denke ich, sowohl in die Breite als auch in die Tiefe:
In der Breite wird es mehr Fertiglösungen geben, die es den Seitenbauern abnehmen, sich mit jedem Detail zu beschäftigen. Vom "Kickstart" über Frameworks wie YAML bis hin zu fertigen Designboutiquen, die nur noch mit Inhalt gefüllt werden müssen.
In der Tiefe wird es in den nächsten Jahren neue Layout-Möglichkeiten durch CSS3 geben. Während das W3C früher Standards wie HTML oder CSS in einem akademischen Elfenbeinturm zu entwickeln schien und Webdesigner in der wirklichen Welt anschließend fehlende Praxistauglichkeit bemängelten, scheinen heute beide Seiten zu begreifen, dass sie einander brauchen — was ja recht positiv ist.
Der CSS-Büchermarkt besteht aus ungefähr vier Kategorien:
1. Einsteigerbücher wie "Little Boxes" oder "Jetzt lerne ich CSS"
2. Vertiefende Bücher wie "CSS-Layouts"
3. Fallanalysen ala "More Eric Meyer on CSS"
4. Ausnahmeerscheinungen wie "Transcending CSS" oder "CSS Design Patterns"
Ich denke, dass der reine CSS-Bereich in diesen Kategorien inzwischen relativ gut abgedeckt ist. Was fehlt also noch?
Literatur zur Integration der clientseitigen Sprachen bzw. des gesamten Prozesses zur Erstellung von guten Webseiten: Zum Beispiel HTML plus CSS plus JS (mit Bibliotheken). Oder etwas zur kompletten Frontendentwicklung, bei dem auch Usability-Prinzipien berücksichtigt werden. Eine Kombination aus "Don't Make Me Think" (Warum mache ich das so?) und konkreten Umsetzungen in HTML/CSS/JavaScript (Wie mache ich das?).

Vielen Dank an Dr. Florence Maurice, Dirk Jesse und Peter Müller für ihre Einschätzungen.

Die im Folgenden vorgestellten Bücher sind eine unvollständige Auswahl der am Markt verfügbaren Ausgaben und wurden hier nach verschiedenen Gesichtspunkten, wie Aktualität, Reputation der Autoren oder Amazon- Bewertung, aufgenommen. Die Bücher sind nach Ausgabedatum geordnet.

Wer englischsprachige Bücher vorzieht, sollte sich überlegen, bei Amazon.COM zu bestellen, da sie dort einschließlich der Versandkosten erheblich günstiger zu beziehen sind. Die auf dieser Seite angegebenen und umgerechneten US-Preise der englischen Bücher basieren auf dem Angebot von Amazon.COM.

Sprache:Deutsch Englisches Original
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Einband:Broschiert
Ausgabe:Dezember 2007
Preis:€ 29.90
Buchtitel: CSS-Layouts

Dirk Jesse

CSS-Layouts

Spaltenlayout gehört seit langem zum gestalterischen Repertoire des Webdesigns. Der Wechsel vom bisherigen, tabellengestützten Layout zu einer CSS-Layout-Lösung birgt aber viele Probleme und verlangt nach konsequenter Trennung von Textauszeichnung und Präsentationslogik. Dirk Jesse beschreibt die unterschiedlichen Lösungswege, um mit CSS modernes Spaltenlayout zu realisieren. Dabei werden Vor- und Nachteile diskutiert sowie Einsatzgrenzen beschrieben.

Der Praxisteil bietet einen umfassenden Zugang zu YAML (Yet Another Multicolumn Layout), ein Framework zur Erstellung flexibler Layouts, das sich ausgereifte Lösung im täglichen Einsatz bewährt hat.
TOP

Sprache:Deutsch Englisches Original, Deutsche Übersetzung
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Einband:Gebunden
Ausgabe:Dezember 2007
Preis:€ 39.95
Buchtitel: Bulletproof Webdesign

Dan Cederholm

Bulletproof Webdesign

Zweite Ausgabe

Dieses Buch ist nicht unbedingt etwas für den unmittelbaren Beginner, aber wer bereits mit HTML und CSS vertraut ist, wird viel von diesem Werk haben.

Cederholm gibt zehn praktische Beispiele herkömmlich (mit Tabellen) gestalteter Websites vor und erläutert, wie sie auf einfache Weise standards-basiert umgestaltet werden können. Dabei zeigt er für jedes Beispiel verschiedene Möglichkeiten auf, diskutiert kurz deren Vor- und Nachteile und findet in der Konsequenz daraus die beste Lösung. Gibt es mehrere gleich gute Lösungen, überlässt er es dem Leser, sich für die am besten zu seiner Problemstellung passende zu entscheiden. Er legt Wert auf browserübergreifende, aber gleichzeitig einfache Designs.
TOP

Language:Englisch English Language Book
Amazon Ranking:(Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars)
Einband:Paperback
Edition:Dezember 2007
Price:€ 45.99
Price Amazon(US) approx. € 18.50
Book Cover: Stylin' with CSS : A Designer's Guide

Charles Wyke-Smith

Stylin' with CSS : A Designer's Guide

(2nd Edition)

Stylin' with CSS zeigt Ihnen alles, was Sie brauchen, um CSS erfolgreich einzusetzen: beginnend mit HTML-Grundlagen und Textgestaltung bis hin zum Aufbau von mehrspaltigen, tabellenlosen Layouts. Sie lernen, interaktive Komponenten zu erstellen, wie Drop-Down- Menüs, Navigationslinks und animierte graphische Buttons - alles allein mit CSS und ganz ohne JavaScript. Sie entdecken, wie Sie Ihren Code so entwickeln, dass er mit den neuesten standardstreuen Browsern funktioniert, aber zugleich auch Umgehungsregeln für ältere Browser enthält.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Noch keine Bewertung
Medium:DVD
System:Windows-Software Windows XP, 2000,Me, 98
Ausgabe:November 2007
Preis ohne Buch:€ 39.95
Preis mit Buch:€ 49.95
Buchtitel: Little Boxes Videotraining

Peter Müller

Little Boxes Videotraining

Peter Müllers Kleine Kisten haben in der deutschen Webdesign-Gemeinde auf Anhieb ihre Anhänger gefunden. Jetzt gibt es den Band 1 auch zum Sehen und Hören - für alle, die nicht so gern lesen mögen. Als Buch bereits ein Bestseller, bringt video2brain jetzt „Little Boxes“ als Video-Training – lebendig und anschaulich.

Im Dezember 2007 erscheinen das Buch und die gleichnamige DVD-ROM auch als Kombipack mit dem Titel Die Große Little-Boxes Box bei Markt+Technik.
TOP

Language:Englisch English Language Book
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 5.0 Stars
Einband:Paperback
Edition:August 2007
Price:€ 23.90
Price Amazon(US) approx. € 18.50
Book Cover: The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks

Rachel Andrew

The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks

(Buch in engl. Sprache)

Rachel Andrews hat ihr erfolgreiches Erstlingswerk, das in Deutschland unter dem Titel "Der CSS Problemlöser" erschien, in diesem Jahr neu aufgelegt: mit erweitertem Umfang und neu illustriert.

Das Buch ist als praktische Hilfe für Professionals wie für Einsteiger gleichermaßen geeignet. Man kann es in einem Rutsch ganz durchlesen, man kann es aber ebensogut als praktische Referenz für die üblichen Probleme, Lösungen und Effekte immer griffbereit auf dem Schreibtisch liegen lassen.

Durch das verwendete Frage-und-Antwort-Format fällt es dem Leser leicht, Antworten auf seine aktuellen Fragen zu finden, aber auch die immer wiederkehrendenden Fallstricke und Workarounds kommen nicht zu kurz.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 5.0 Stars
Einband:Broschiert
Ausgabe:Mai 2007
Originalausgabe:November 2006
Preis:€ 44.95
Buchtitel: Transcending CSS

Molly Holzschlag, Andy Clarke

Transcending CSS

Mit diesem Buch nehmen die Autoren einen Anlauf, neue kreative Spielräume im Webdesign aufzuzeigen. Das Web verändert sich, und mit ihm auch der Weg, wie wir unsere Websites erstellen. Nur wenige graphische Gestalter sind geborene Programmierer. Das macht es für sie schwierig, sich mit Mark-Up, CSS, Scriptsprachen und ähnlichem auseinander zu setzen. Das Problem wird nicht einfacher dadurch, dass fast alle Lernressourcen im Webdesign eher von der technischen als von der kreativen Seite kommen. Zahllose Veröffentlichungen befassen sich mit Semantik, Browser-Support und Validierung. Das ist zwar alles wichtig, hat aber für das Kreativ-Team einer Agentur keine Bedeutung. Sie wollen ihre Kunden durch anspruchsvolle Entwürfe beeindrucken und sich nicht darum Sorgen machen, dass technische Vorgaben ihre Kreativität einschränken könnten.

Dieses Werk unterstützt Gestalter darin, graphisch hochwertige, aber dennoch funktionelle Websites zu erstellen. Es demostriert, wie sich kreative Entwürfe mit modernen Techniken umsetzen lassen. Dazu zeigt es u. a.:

  • Beispiele für erstaunliche CSS-basierte Design-Entwürfe
  • Arbeiten mit Navigationsdesign und den herkömmlichen Interaktions- Elementen
  • Typographische Tipps für ein lebendigeres Design
  • Wie man Code-Vorgaben erstellt
  • CSS-Tricks von bekannten Webdesignern und -Entwicklern
    TOP
Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:4.5 Stars
Einband:Gebunden
Ausgabe:Mai 2007
Preis:€ 39,90
Buchtitel: CSS kurz und gut

Eric A. Meyer

CSS: Das umfassende Handbuch

Eric Meyer behandelt in diesem Buch ausführlich die aktuellen Standards CSS 2 und CSS 2.1. Detailliert (auf 560 Seiten) beschreibt Eric Meyer alle CSS-Eigenschaften, erläutert, wie sie mit anderen Eigenschaften zusammenwirken und zeigt anhand vieler praktischer Beispiele, wie sie angewendet werden. Zu den behandelten Themen gehören:

  • Selektoren, Pseudoklassen und Pseudoelemente
  • Struktur und Kaskadierung
  • Werte und Einheiten
  • Textformatierung und Schriften
  • Block- und Inline-Elemente
  • Elementbox, Rahmen, Innen- und Außenabstände
  • Farben und Hintergründe
  • Positionierung und Floats
  • Tabellen, Listen und generierter Inhalt

TOP

Sprache:Englisch Englisches Original
Amazon-Bewertung:Noch keine Bewertung
(Durchschnittliche US-Bewertung: 5.0 Stars)
Einband:Paperback
Ausgabe:April 2007
Preis:€ 35.45
Price Amazon(US) approx. € 20.80
Buchtitel: Pro CSS and HTML Design Patterns

Michael Bowers

Pro CSS and HTML Design Patterns

Die Verwendung von Entwurfsmustern (engl.: design pattern) ist in der Softwareherstellung weit verbreitet. Neben der Verbesserung von Effizienz, Produktivität und Kreativität reduziert sie auch aufgeblähten und überkomplexen Code. Michael Bowers überträgt diese Arbeitsweise systematisch auf den Bereich des HTML und CSS.

Er stellt über 300 Entwurfsmuster vor, die jeden Bereich der Website-Codierung abdecken. Alle sind vollständig modular aufgebaut und besteht aus HTML- und CSS-Code. Sie befassen sich jeweils mit Text, Hintergründen, Rahmen, Grafiken, Formularen, Layouts, usw. So lassen sich mehrere Muster zu einem vollständigen Design ergänzen. Ebenfalls sind alle Module in allen modernen Browsern getestet. Michael Bowers nutzt einen Ansatz zur Verwendung von Klassen, der dem der objektorientierten Vererbung sehr nahe kommt.
TOP

Sprache:Englisch Englisches Original
Amazon-Bewertung:Noch keine Bewertung
(Durchschnittliche US-Bewertung: 5.0 Stars)
Einband:Paperback
Ausgabe:Februar 2007
Preis:€ 43.99
Price Amazon(US) approx. € 18.20
Buchtitel: Mastering Integrated HTML and CSS

Virginia DeBolt

Mastering Integrated HTML and CSS

Dieses Buch lehrt CSS und HTML auf eine etwas andere als die bisher gewohnte Weise. Hier wird nicht zuerst HTML erklärt und im Anschluss daran CSS, hier wird das CSS gleich bei der Erstcodierung mit eingebaut. Das bringt eine effizientere, mehr vorausschauende Arbeitsweise (wie der Autor dieser Website sie sowieso praktiziert ;-) und Vorteile beim Lernen der Technik.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Auswahl der Praxisbeispiele: es werden Beispiele mit echten Problemen aus dem realen Leben durchgearbeitet. Es gibt hier keine Beispiele, die nur für die gerade gezeigte Technik erfunden wurden. Alle Beispiele sind auch auf der beiliegenden CD-ROM enthalten.

Die CD enthält zudem Hilfsmaterial für Lehrkräfte, wie z. B. gegliederte Lernziele, Übungen, Antworten, Präsentationen oder Projektvorschläge. Dazu kommen Testseiten zum 'selbst-stylen' und Gratissoftware.
TOP

Sprache:Deutsch Englisches Original
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 5.0 Stars
Einband:Broschiert
Ausgabe:November 2006
Preis:€ 24.95
Buchtitel: Jetzt lerne ich CSS

Florence Maurice

Jetzt lerne ich CSS

Weder einfache HTML-Seiten noch Web 2.0-Anwendungen auf Ajax/XML-Basis kommen heute noch ohne CSS aus - CSS hat sich schlicht zum Layout-Standard für Webentwickler gemausert. Sites werden dank CSS standardardkonform und barrierefrei, für Programmierer leichter zu pflegen und für die Anwender schneller zu laden. CSS eröffnet Webdesignern aber auch neue Gestaltungsmöglichkeiten, die längst begonnen haben, das Web zu verändern.

Diese Neuauflage des in Deutschland meistverkauften CSS-Einsteigerbuches berücksichtigt die neuesten Entwicklungen rund um CSS wie etwa die neuen Webbrowserversionen Microsoft Internet Explorer 7 und Opera 9.x. Das Buch wurde umfassend aktualisiert von der leicht verständlichen Einführung in CSS über die Gestaltung von Links, Formularen und Tabellen bis hin zum Arbeiten mit Browserweichen und Hacks.
TOP

Language:Englisch English Language Book
Amazon Ranking:Durchschnittliche Bewertung: 4.0 Stars
Einband:Paperback
Edition:November 2006
Price:€ 43.99
Price Amazon(US) approx. € 23.10
Book Cover: CSS Hands-On Training

Eric A. Meyer

CSS Hands-On Training, with Quicktime-Tutorials

(Buch in engl. Sprache) Mit den praktischen Übungen dieses Buches, komplett mit Insider-Tipps und detaillierten Farbdarstellungen, lernen Sie die neuesten Techniken für das Design Ihrer Websites mit CSS — egal, ob es sich um einfache Änderungen am bestehenden Design handelt oder um eine umfangreiche Neuentwicklung. Das Buch beginnt mit einer Wiederholung der wichtigsten CSS-Grundlagen und zeigt dann effektive Navigations- und Seitenlayouts. Anschließend folgen noch Kapitel über Typographie, Farben, Hintergründe usw.

Die beigefügte CD ist vollgepackt mit bewährten Übungen und Trainingsvideos im Quicktime-Format. Realitätsbezogene Projekte (einschließlich dynamischer Webseiten) werden Schritt für Schritt ausgearbeitet, mehr als 60 Tutorials erläutern die technischen Hintergründe im Einzelnen.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:4.5 Stars
Einband:Broschiert
Ausgabe:November 2006
Preis:€ 39,95
Buchtitel: CSS Mastery

Andy Budd

CSS Mastery

CSS ist eine Technologie, die zwar leicht zu erlernen, aber in der praktischen Anwendung diffizil sein kann. Hat man einmal damit begonnen, seine Websites per CSS zu erstellen, muss man sich mit allen möglichen ärgerlichen Browserfehlern und anderen Unregelmäßigkeiten auseinander setzen. Manchmal scheint es, als hätte man es mit 1001 verschiedenen Techniken zu tun, nicht nur mit einer. Sie alle sind auf allen Websites, die man untersucht, ein klein wenig anders angewandt und die Möglichkeiten scheinen endlos zu sein.

Andy Budd hat die neuesten Tips, Tricks und Techniken in einer handlichen Referenz zusammen gestellt. Sie soll helfen, die Geheimnisse des CSS zu entschlüsseln und den Weg hin zu einem erfahrenen CSS-Anwender so einfach wie möglich zu machen. Mit diesem Ziel vor Augen wendet er sich hauptsächlich an den Leser, der die Grundlagen und die Vorteile der Verwendung von Stylesheets bereits kennt. Er konzentriert sich vor allem auf fortgeschrittene Techniken.

Das Buch beginnt mit einer kurzen Auffrischung der CSS-Grundlagen und hat danach jedes Kapitel für einen besonderen Aspekt des CSS-Design reserviert: Hintergründe und Images, Links, Listen & Navigation, Formulare, Tabellen, Layouts, Hacks & Filter und Browserbugs. Zum Schluss werden alle Techniken in zwei Fallstudien verwirklicht.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Einband:Broschiert
Ausgabe:September 2006
Preis:(€ 21,90)
Buchtitel: Eric Meyer's CSS

Eric A. Meyer

Eric Meyer's CSS
(Neuausgabe 2006)

Eric Meyer's CSS nimmt den Faden dort auf, wo der Vorgänger, Eric Meyer On CSS, endete. Wie bereits der erste Band, orientiert sich dieses Buch an typischen Designprojekten wie finanziellen Jahresberichten, Weblogs oder privaten Homepages und erläutert Techniken wie Menüs und Indextabs. Diese Struktur trägt wesentlich zum Nutzen des Buches bei: man kann einfach die Seite aufschlagen, die von dem Problem handelt, vor dem man selbst gerade steht, und nachlesen, was der Autor in einer ähnlichen Situation getan hätte. Dabei enthält jeder Abschnitt weit mehr Text als Code - Meyer verwendet klar mehr Zeit auf Erklärungen seiner Arbeit als auf die Arbeit selbst. Der Leser wird nie durch ellenlange CSS-Listen überfordert. Alle Kapitel enthalten eine Menge Screen-Shots, die auch die nur teilweise fertig gestellten Designs des aktuellen Projekts zeigen. So kann jeder die Mittel, die Meyer anwendet, für seine eigenen, wahrscheinlich etwas anders gelagerten, Zwecke verwenden.

Leider ist dieses Buch nicht, wie das englische Original, in dem übersichtlichen Breitformat gehalten, das viel Platz für Randbemerkungen und eigene Notizen lässt.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Einband:Paperback
Ausgabe:September 2006
Preis:€ 39,00
Buchtitel: Cascading Stylesheets

Dan Shafer, Rachel Andrew

Cascading Stylesheets.

2., aktualisierte Auflage

Shafer sieht CSS nicht, wie leider immer noch allzu viele Designer, lediglich als Anhübscher von HTML. Er erklärt umfassend die wirklichen Neuerungen in der Webprogrammierung. Für das Design eigener Seiten wird man somit ganz an den Anfang zurückgeführt. Schon die technische Konzeption, wie etwa die HTML- Dokumentenstruktur, sollte auf CSS eingestellt werden.

Nach der Schilderung des Einsatzzweckes und Grundlagen von externer Einbindung, Syntax, Box- Modell und Kaskadierung zeichnet Shafer den ganzen Prozess der Website-Programmierung neu auf. Er geht dafür den zwar unorthodoxen, aber umso gründlicheren Weg vom tabellenfreien Layout mit CSS bis hin zu den Details in Text- und Bildgestaltung. Dabei kommt das, was man von CSS sowieso schon kennt, erst ganz am Schluss.

Nicht weniger erfreulich ist Shafers extrem praxisorietierte Erklärungsweise: Beispiele ziehen sich über mehrere Seiten und werden in allen Facetten ausführlich erklärt. Er umschifft konsequent die größten Klippen von CSS, der abweichenden Interpretation in unterschiedlichen Browser-Versionen. Die Source-Codes und passenden Screenshots werden direkt mitgeliefert, alles ist im Workshop-Charakter einfach nachvollzieh- und nachprogrammierbar.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.0 Stars
Einband:Gebunden
Ausgabe:Juli 2006
Preis:€ 34,90
Buchtitel: CSS-Praxis

Kai Laborenz

CSS-Praxis

Einer der deutschen Klassiker zum Thema CSS ist auch 2006 in aktualisierter Neuauflage erschienen. Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert und widmet sich einem großen Themenumfang. Dadurch ist es für CSS-Newbies und Erfahrenere gleichermaßen interessant. Der Autor bevorzugt die flüssige Schreibweise vor einer allzu akribischen Exaktheit. Deshalb kann es schon einmal passieren, dass man über einen wichtigen Nebensatz einfach hinwegliest. Das tut dem positiven Gesamteindruck aber keinen Abbruch. Auch hält er sich nicht mit bunten Bildern auf, sondern füllt den Platz lieber mit Erklärungen, Codebeispielen und (sw)-Screenshots. Die farbigen Screenshots finden sich dann auf der beiligenden CD.

Zu Beginn widmet Kai Laborenz sich ausführlich der Einführung und den CSS-Grundlagen, dem ein Blick in die Zukunft des CSS folgt. Folgerichtig werden in der Referenz am Ende des Buches denn auch bereits einige Eigenschaften aus dem kommenden Standard CSS 3 vorgestellt. Den größten Teil des Werkes bilden die Praxiskapitel in der Buchmitte. Dort werden Browserhacks, Browser-Unterstützung, praktische Beispiele erläutert und Arbeitstools vorgestellt. Als Ergänzung hält die Website zum Buch einen Leserbereich mit weiteren Informationen bereit.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Einband:Broschiert
Ausgabe:Mai 2006
Preis:€ 16,95
Buchtitel: Cascading Style Sheets Ge-Packt

Susanne Jäger

Cascading Style Sheets Ge-Packt

Dieses kompakte Nachschlagewerk unterstützt CSS-Autoren effektiv bei ihrer täglichen Arbeit. Es umfasst sämtliche Eigenschaften der CSS-Version 2.1 sowie einige abweichende bzw. bereits etablierte Eigenschaften der Versionen 2 und 3. Zu jeder Eigenschaft finden Sie eine übersichtliche Beschreibung aller essentiellen Informationen wie z.B. Syntax und mögliche Werte, aber auch Anwendungsbeispiele und eine Aufstellung der wichtigsten bekannten Browserbesonderheiten. Des Weiteren enthält das Buch Übersichtskapitel zu Browsertypen und -problemen, zum Layoutmodell, zu Syntax, Selektoren und Werten sowie zur barrierefreien Webentwicklung. Die hochstrukturierte Aufbereitung und der umfassende Index ersparen Ihnen ab sofort die zeitraubende Suche nach benötigten Informationen. Sie werden Ihr "CSS Ge-Packt" nicht mehr missen wollen! (Amazon.de)
TOP

Sprache:English Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Noch keine Bewertung
(Durchschnittliche US-Bewertung: 5.0 Stars)
Einband:Paperback
Ausgabe:April 2006
Preis:€ 35.44
Price Amazon(US) approx. € 17.90
Buchtitel: CSS Instant Results

Richard York

CSS Instant Results (Programmer to Programmer)

(Buch in engl. Sprache) In diesem Buch sind keine langen Einführungen und Grundlagen zu finden, es geht direkt zur Sache. Geschrieben ist es für Webdesigner, die sich mit CSS schon auskennen und ihre Designs jetzt effizienter und schneller machen wollen. Ein wenig Kenntnis in JavaScript ist auch hilfreich.

Der Autor stellt 1o Projekte aus der Praxis vor, die den ganzen Anwendungsbereich von CSS abdecken. Die Codebeispiele dazu lassen sich von der beigefügten CD-ROM in die eigenen Arbeiten übertragen und damit unmittelbar nutzen. Die Erläuterung aller Projekte ist in die vier Abschnitte 'Design', 'Code und Code-Erklärung', 'Tests und Probleme' und 'Nutzen und Ändern dieses Projektes' aufgeteilt. So lassen sich die Beispiele auch in etwas anders aufgebauten Designs verwenden.

Das Buch gibt zu jedem Projekt umfangreiche Erklärungen (die 1,2 Kilogramm Gewicht haben schon ihren Grund), da fällt es fast nicht ins Gewicht, dass sich die Browsertests nur auf die vorletzten Versionen der Software beziehen.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Medium:DVD
System:Windows-Software Windows XP, 2000,Me, 98
Ausgabe:Januar 2006
Preis:€ 32,89
Buchtitel: Die Kunst des CSS-Designs

Cornelia Lange

Die Kunst des CSS-Designs

Das Video-Training geht sehr stark auf die Wünsche von Designern ein und zeigt, wie Gestaltungsideen webstandardkonform umgesetzt werden. Anhand eines durchgehenden Gesamtdesigns zeigt Cornelia Lange, was wie gemacht wurde und geht auf die Feinheiten ein. Sie bringt 20 Jahre Praxis¬wissen mit und zeigt oft in nur wenigen Sekunden Vorgehensweisen oder Tricks, für die sie selbst stundenlang geforscht hat. Damit ist dieses Training nicht nur Anleitung für verkaufbares Webdesign sondern spart Ihren auch noch jede Menge Zeit! Vorkenntnisse in HTML und CSS sind für dieses Training empfehlenswert.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.0 Stars
Medium:DVD
System:Windows-Software Windows XP, 2000,Me, 98
Mac=OS-SoftwareMac OS 9.1+ oder OS X
Ausgabe:Dezember 2005
Preis:€ 32,89
Titel: CSS - Das Video-Training auf DVD

Helge Maus

CSS - Das Video-Training auf DVD

CSS hat das Webdesign revolutioniert. Sites werden dank CSS standardards- konform und barrierefrei, für Programmierer leichter zu pflegen und für Anwender schneller zu laden. CSS eröffnet aber auch neue Möglichkeiten, die längst begonnen haben, das Aussehen des Web zu revolutionieren. Ob Sie Ihre alte Website auf CSS umstellen oder vom Start weg CSS-basiert programmieren möchten: Mit diesem Videotraining gelangen Sie in zehn Lektionen ans Ziel. Nach einem Einstieg in die Grundlagen erlernen Sie fortgeschrittenere Techniken etwa zur Browser-kompatiblen CSS-Programmierung. Im dritten Schritt erstellen Sie schon Mehrspalten-Layouts und erfahren im vierten Schritt am Beispiel eines konkreten Projekts, wie Sie klassische Praxisprobleme (Druckansicht, Programmierfehler etc.) lösen.
TOP

Language:Englisch English Language Book
Amazon Ranking:Durchschnittliche Bewertung: 4.0 Stars
Einband:Taschenbuch
Edition:July 2005
Price:€ 21.45
Price Amazon(US) approx. € 9.70
Book Cover: CSS Hacks and Filters

Joseph W. Lowery

CSS Hacks and Filters

Cascading Style Sheets (CSS) is a method of describing how a Web page should look in a Web browser, but a growing number of browsers do not support CSS in the same way, forcing developers to constantly play catch-up to keep their sites consistent.

Bestselling author Joe Lowery eases the pain for those Web developers who aren't feeling the CSS love-he guides readers through real-world workarounds that will help a CSS-based site look and work the way it was meant to.

Readers will grit their teeth, clench their fists, and roll their eyes for the last time once they learn how to craft fluid multi-column layouts, build interactive navigation, fix the Box Model, implement CSS hacks in Dreamweaver, and more cool tricks.
TOP

Sprache:Deutsch English Language Book
Amazon-Bewertung:Durchschnittliche Bewertung: 4.5 Stars
Einband:Taschenbuch
Ausgabe:Juli 2005
Preis:(€ 33.00)
Buchtitel: Zen und die Kunst des CSS-Designs

Molly Holzschlag, Dave Shea

Zen und die Kunst des CSS-Designs

Dieses inspirierende Buch beweist ein für allemal, dass standardstreues Design nicht langweilig sein muss. Es zeigt mit Beispielen der Website csszengarden.com, dass CSS-basierte Webseiten auch visuell ansprechend gestaltet sein können.

Indem das Buch zeigt, wie durch verschiedene CSS-Techniken und Herangehensweisen besondere Probleme des Webdesigns gelöst werden können, dient es gleichzeitig als Augenöffner für den weiten Bereich der Designmöglichkeiten mit CSS.

In Abschnitten zu Design, Layout, Bildbearbeitung, Typografie, Effekte und Themen führen die Autoren durch jede Phase des Design-Prozesses: von einer vernünftigen Balance zwischen Text und Graphik bis hin zur Erstellung von erstaunlichen Spezialeffekten, alles ganz ohne Scripte.
TOP

Language:English English Language Book
Amazon-Bewertung:(Durchschnittliche US-Bewertung: 4.5 Stars)
Einband:Paperback
Edition:April 2005
Price:€ 45.99
Price Amazon(US) approx. € 23.10
Book Cover: Cascading Style Sheets, Designing for the Web

Hakon Wium Lie, Bert Bos

Cascading Style Sheets:
Designing for the Web

Direct from the creators of CSS, this is the definitive reference to CSS 2.1, today's indispensable standard for controlling the appearance of any Web or XML document. This full-color book doesn't just show how to use every significant CSS 1 and 2.x feature; it carefully explains the "why" behind today's most valuable CSS design techniques. You'll find practical, downloadable examples throughout — along with essential browser support information and best practices for building high-impact pages and applications.

Bert Bos was, in 1994, one of the original authors of CSS, together with Håkon. He joined W3C in 1995 to set up W3C's Internationalization activity, and, of course, to work on style sheets. He is now the coordinator for W3C's style sheet activities. He studied mathematics in Groningen, the Netherlands and holds a PhD from that university. He once wrote a Web browser and is very interested in the Semantic Web.

Håkon Wium Lie proposed the concept of CSS in 1994 and, as a W3C staff member, worked with Bert to write the CSS specifications. Håkon is now the CTO of Opera Software where his job is to make sure the Opera browser works better than the one you know. Håkon holds an M.S. degree from the MIT Media Laboratory. He likes to fly kites and repair vacuum cleaners.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:4.0 Stars
Einband:Taschenbuch
Ausgabe:Januar 2005
Preis:€ 8,90
Buchtitel: CSS kurz und gut

Eric A. Meyer

CSS kurz & gut

Dieses Buch ist eine Neuauflage der inzwischen vergriffenen Ausgabe von 2001 (auf die sich auch die Amazon-Bewertung bezieht). Es ist kein Lehrbuch, sondern Nachschlagewerk und Referenz für alle, die schon etwas mit CSS anzufangen wissen. Kern dieser Ausgabe ist eine vollständige Referenz aller CSS-Eigenschaften, die in den Standards CSS2 und CSS2.1 definiert sind. Eric Meyer, international anerkannter Webstandards- und CSS-Experte, gibt darüber hinaus eine kurze Einführung in die Funktionsweise und grundlegenden Konzepte von Cascading Style Sheets.
TOP

Sprache:Deutsch Deutschsprachiges Buch
Amazon-Bewertung:(4.5 Stars)
Einband:Paperback
Ausgabe:Dezember 2004
Originalausgabe:Juni 2002
Preis:(ab € 9.70)
Buchtitel: Eric Meyer on CSS

Eric A. Meyer

Eric Meyer on CSS

Meyer zeigt die Verwendung von Cascading Style Sheets anhand von 13 praxisbezogenen Projekten. Die Projekte sind sorgfältig zusammengestellt und ihre Lösungen browserübergreifend kompatibel. Wer die Aufgaben selbst durcharbeiten möchte, findet alle nötigen Dateien auf der Website zum Buch. Themen sind unter anderem:

  • Konvertierung einer existierenden HTML-Seite nach CSS
  • Formatierung eines Veranstaltungskalenders
  • Gestaltung eines Input-Formulars
  • Anbringen von Hintergrundelementen
  • Kreation von nicht-rechteckigen Layouteffekten

Es gibt eine Reihe anderer Bücher auf dem Markt, die als tiefergehende technische Hilfe oder Referenzbücher für CSS dienen können. Bis heute ist jedoch keins mehr praxisorientiert und verwendet mehr praktische Beispiele wie dieses, um dem Leser die Lösungen für seine CSS-Probleme aufzuzeigen.Das Buch wendet sich vor allem an Leser, die mit den Grundlagen des CSS bereits vertraut sind und setzt auch gute HTML-Kenntnisse voraus.
TOP

Language:English English Language Book
Amazon Ranking:5.0 Stars
Einband:Paperback
Edition:March 2004
Price:€ 36.99
Price Amazon(US) approx. € 19.60
Book Cover: Cascading Style Sheets

Owen Briggs, Stephen Champeon, Eric Costello

Cascading Style Sheets

This book is one of the CSS classics. It is a focused guide to using Cascading Style Sheets (CSS) for the visual design of web pages. It provides concise coverage of all the essential CSS concepts developers need to learn (such as separating content from presentation, block and inline elements, inheritance and cascade, the box model, typography, etc). It also covers the syntax needed to effectively use CSS with your markup document (for example CSS rules, how to structure a style sheet, linking style sheets to your (X)HTML documents, CSS boxes etc). CSS (Cascading Style Sheets) is a powerful technology that can be used to add style and structure to your web pages without needing to resort to "hacks" such as HTML table layouts and "spacer images". However, this is not the only advantage over other styling methods. You can specify your CSS styles in a separate file, then apply those styles to every page in your web site. When you want to change a style on your site, you can do it by modifying one style sheet, rather having to update every page. This is only one example of the many advantages CSS brings to your web development work.
TOP


Home|Vollreferenz|Schnellreferenz|Grundlegendes|Tutorials & Artikel|Quiz|Allgemeines

Die URL dieser Seite ist: thestyleworks.de/gen/books.shtml
Gedruckt am Mittwoch, dem 29. März, 2017.
© Copyright All Contents 2002- 2017 K. Langenberg.
Commercial Use prohibited.


Notizen: