CSS 2 ::Referenz ::at-Regeln

CSS 2: @charset

Allgemeines:

Stylesheets, die in ein Dokument eingebettet sind, z. B. durch das Element style oder das HTML-Attribut style, übernehmen immer die Zeichenkodierung des umschließenden Dokuments. Ist das Stylesheet jedoch in eine oder mehrere separate Dateien ausgelagert, bleibt es theoretisch zunächst offen, nach welchem Zeichenset die Zeichen des Stylesheets kodiert sind.

CSS-Dateien sind einfache Textdateien, deren Inhalte nach US-ASCII auslesbar sein müssen. Sie sind deshalb meistens nach der ISO 8859-Serie kodiert.

Ein Anwenderprogramm hat mehrere Möglichkeiten, die in externen CSS-Dateien verwendeten Zeichensätze festzustellen. Eine davon ist das Auslesen einer @charset-Regel.

Fast alle der heute im Internet verwendeten Daten/Dateien sind entweder in ASCII, UTF-16, UCS-4, oder in EBCDIC kodiert. Damit hat ein Anwenderprogramm die Möglichkeit, mindestens die @charset-Regel einer CSS-Datei zu lesen. Dadurch wiederum kennt es die Kodierung der CSS-Regeln und ist in der Lage, diese zu lesen.

Webautoren, die ihre Websites mit normalen lateinischen Zeichen erstellen, werden @charset in der Regel nicht benötigen.

Die Regel @charset

Eine Regel @charset kann nur in externen Stylesheets verwendet werden und in jedem Stylesheet nur einmal. Dort muß sie ganz am Dateianfang stehen, es dürfen ihr keine anderen Zeichen vorausgehen, auch keine Leerzeichen.

Syntax:

@charset "<name>";

Komponenten:

<name>
Name der verwendeten Zeichenkodierung, der immer vorhanden sein muss.

Code-Beispiel:

@charset "ISO-8859-1";

Browserunterstützung

 
Die Unterstützung der At-Regel @charset entspricht der Unterstützung der verschiedenen Zeichensätze durch die Browser.

Keine Eigenschaft und kein Selektor stehen in einem Stylesheet für sich allein. In der Praxis kann das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Elementen und Selektoren einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Fähigkeiten der Browser haben. Bugs treten oft erst durch das Zusammenwirken mehrerer Eigenschaften an unterschiedlichen Elementen auf.

Besonderheiten im Medientyp handheld:

Diese At-Regel ist Teil des Standards CSS Mobile Profile 1.0 und unterliegt damit auch in Mobilgeräten allen relevanten Regeln aus CSS 2.1. Es ist aber bisher noch kein Browser eines Mobilgerätes bekannt, der @charset umsetzt.

Verwendete Standards

Dieser CSS-Referenz liegen folgende Spezifikationen zugrunde: CSS 1, CSS 2.1 CR und CSS Mobile.

 TOP


Home|Vollreferenz|Schnellreferenz|Grundlegendes|Tutorials & Artikel|Quiz|Allgemeines

Die URL dieser Seite ist: thestyleworks.de/ref/at_charset.shtml
Gedruckt am Donnerstag, dem 27. Juli, 2017.
© Copyright All Contents 2002- 2017 K. Langenberg.
Commercial Use prohibited.


Notizen: