[an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive] Cascading Style Sheets { Vollreferenz zu CSS 1 und CSS 2.1 : AZIMUTH } [an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive]

Welche Entwicklungen gibt es im Bereich CSS und auf dem Büchermarkt? Die Autoren einiger beliebter CSS-Bücher haben sich bereit erklärt, die Entwicklung am Markt aus ihrer Sicht kurz darzustellen, hier auf der Buchseite.

CSS 2.1 ::Referenz ::Eigenschaften

CSS 2.1: azimuth

Erläuterungen

Diese Eigenschaft beschreibt den Azimutwinkel, unter dem eine Schallquelle virtuell gehört wird. Mit ihrer Hilfe kann durch Mischen verschiedener Schallquellen aus unterschiedlichen Richtungen ein Stereo- oder räumlicher Effekt künstlich erzeugt werden. Zusammen mit der Eigenschaft elevation lässt sich damit der Ort einer Schallquelle in der gesamten räumlichen Sphäre definieren.

CSS 2 definiert nicht, durch welche technischen Hilfsmittel dieser Effekt erreicht wird, sondern beschreibt nur das gewünschte Resultat.

Hinweis:
Alle Auralen Eigenschaften werden in CSS 2.1 voraussichtlich nur noch als Anhang übernommen und sind nicht normativ.

Erlaubte Werte

Auszug aus der Spezifikation (die verwendete Syntax wird im Artikel CSS-Wertesyntax genauer erläutert):

'azimuth' <angle> |
[ [ left-side | far-left | left | center-left | center | center-right | right | far-right | right-side ] ||
behind ]
| leftwards | rightwards | inherit

angle
Winkelangabe, die Richtung direkt nach vorn ist als 0deg definiert, ebenso als -360deg (Vollkreis linksherum) oder als 360deg (Vollkreis rechtsherum). Winkel werden im Uhrzeigersinn gezählt, sodass 90deg (oder -270deg)der Richtung nach rechts, 180deg der Richtung nach hinten und 270deg (oder -90deg) der Richtung nach links entspricht.
Schlüsselworte:
  • left-side
    Entspricht -90deg, ist mit vorangestelltem behind gleich -90deg.
  • far-left
    Entspricht -60deg, ist mit vorangestelltem behind gleich -120deg.
  • left
    Entspricht -40deg, ist mit vorangestelltem behind gleich -140deg.
  • center-left
    Entspricht -20deg, ist mit vorangestelltem behind gleich -160deg.
  • center (Ausgangswert)
    Entspricht 0deg, ist mit vorangestelltem behind gleich 180deg.
  • center-right
    Entspricht 20deg, ist mit vorangestelltem behind gleich 160deg.
  • right
    Entspricht 40deg, ist mit vorangestelltem behind gleich 140deg.
  • far-right
    Entspricht 60deg, ist mit vorangestelltem behind gleich 120deg.
  • right-side
    Entspricht 90deg, ist mit vorangestelltem behind gleich 90deg.
  • behind
    Entspricht 180deg.
  • leftwards
    Bewegt die Schallquelle um 20deg nach links. Genaugenommen werden von der gegebenen Richtung 20deg abgezogen, sodass sich die Schallquelle im Rücken des Hörers nach rechts bewegt.
  • rightwards
    Bewegt die Schallquelle um 20deg nach rechts. Genaugenommen werden zu der gegebenen Richtung 20deg addiert, sodass sich die Schallquelle im Rücken des Hörers nach links bewegt.
inherit
Bestimmt explizit, dass diese Eigenschaft denselben berechneten Wert wie im Elternelement annimmt.

Code-Beispiel:

#main-text { azimuth:center; } #navbar { azimuth:far-left; } IMG[alt] { azimuth:80deg; } P.hinweis { azimuth:behind; }

Browserunterstützung

 
Die auralen Eigenschaften werden bis heute nur mangelhaft unterstützt, so dass sie für die Produktion noch nicht geeignet sind.

Wechselwirkungen:

elevation

Besonderheiten im Medientyp handheld:

Diese Eigenschaft ist nicht Teil des Standards CSS Mobile Profile 1.0. Mobilgeräte, deren Browser diese Eigenschaft umsetzen, sind bisher nicht bekannt.

Weitere Charakteristika:

Die Stylesheet-Schnellreferenz mit einer Zusammenfassung aller visuellen Eigenschaften kann auch als PDF-Datei herunter geladen werden.

Ausgangs-
wert:
Berechneter
Wert:
Vererbung: Anwendbar-
keit:
%-Bezugs-
wert:
Medien-
gruppe(n):
center Normalisierter Winkelwert Ja Alle Elemente Nicht zutreffend Aural

Verwendete Standards

Dieser CSS-Referenz liegen folgende Spezifikationen zugrunde: CSS 1, CSS 2.1 CR und CSS Mobile.

 TOP


Home|Vollreferenz|Schnellreferenz|Grundlegendes|Tutorials & Artikel|Quiz|Allgemeines

Die URL dieser Seite ist: thestyleworks.de/ref/azimuth.shtml
Gedruckt am [an error occurred while processing this directive] Sonntag, dem 21. [an error occurred while processing this directive] Januar, 2017.
© Copyright All Contents 2002- 2017 K. Langenberg.
Commercial Use prohibited.


Notizen: